Autismus Hannover ev
Autismus Hannover e. V.

Gesprächskreise:

Neue Gesprächsgruppe für Frauen mit Autismus

Informationen austauschen, Erfahrungen weitergeben, über aktuelle Probleme sprechen oder einfach nur Klönen und Gedanken austauschen - all das können die Teilnehmenden der Gesprächskreise und Gruppen, über die wir Sie an dieser Stelle informieren. Zu unserem Gesprächskreis für Eltern von Kindern mit dem Asperger-Syndrom gesellt sich eine Gesprächsgruppe für Frauen mit Autismus. Beide treffen sich regelmäßig im Stadtteilzentrum Lister Turm. Ob der Gesprächskreis für Eltern von Kindern mit frühkindlichem und atypischem Autismus im neuen Jahr wieder aufgenommen werden kann, ist leider immer noch nicht abschließend geklärt. Wir werden Sie über die Entwicklung auf dem Laufenden halten. Genaueres können Sie den folgenden Abschnitten entnehmen.

Gesprächskreis für Eltern von Kindern mit Asperger-Syndrom

Nächstes Treffen am 11. April

Der Gesprächskreis für Eltern von Asperger-Autisten bietet Gelegenheit, gemeinsam Fragen zu Themen wie Schulbesuch, Therapie, Förderung, Familienleben, Gesundheit, Freunde und Freizeit und anderes  zu erörtern. Zu besonderen Fachfragen werden auch gelegentlich Experten für Vorträge in den Gesprächskreis eingeladen. Die Treffen finden jeweils am Donnerstag von 19.30 bis 21.30 Uhr im Stadtteilzentrum Lister Turm statt. Der Raum wird aktuell auf der Übersicht im Eingangsbereich des Freizeitheims bekannt gegeben.

Für das laufende Jahr sind noch folgende Termine vorgesehen:
20. Juni
15. August
24. Oktober
19. Dezember

Fragen zum Gesprächskreis beantwortet Marlies Kroetsch unter kroetsch@autismus-hannover.de.

Gesprächsgruppe für Frauen mit Autismus

Nächstes Treffen am 10. April

An Frauen ab 16 Jahren richtet sich die "Gesprächsgruppe für Frauen mit Autismus", die sich künftig regelmäßig im Stadtteilzentrum Lister Turm, Raum 26, trifft. Die rund dreistündigen Treffen finden jeweils am Mittwoch statt und beginnen um 19 Uhr. Für das erste Halbjahr 2024 sind noch folgende Termine geplant:

8. Mai
12. Juni

Unter der E-Mail-Adresse ash-gespraechsgruppe@outlook.de können Interessierte mit der Gruppe in Kontakt treten und weitere Informationen erhalten.

Stammtisch für Eltern von Kindern mit frühkindlichem und atypischem Autismus

Treffen bis auf Weiteres ausgesetzt

Eltern von Kindern mit frühkindlichem Autismus und atypischem Autismus  treffen sich - normalerweise - in lockerer Runde, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Dies war aufgrund der Corona-Krise lange nicht möglich. Zur Zeit arbeitet der Verein an einem neuen Konzept. Wir hoffen mit dem Gesprächskreis bald wieder starten zu können. Auf dieser Webseite halten wir Sie über die aktuellen Entwicklungen auf dem Laufenden. In dringenden Fällen können Sie sich an Gerd Lyke, E-Mail lyke@autismus-hannover.de, wenden, der Ihre Fragen beantwortet.