Autismus Zentrum Hannover

Aktuelle Spendenprojekte

Viele wichtige Angebote für Kinder und Jugendliche mit Autismus, sowie deren Familien können wir nur über Spenden und Fördergelder finanzieren. Damit diese Angebote auch weiterhin durchgeführt und erhalten werden können, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. Nur gemeinsam können wir dafür sorgen, dass autistische Kinder und Jugendliche die bestmögliche Förderung erhalten. 

Nachfolgend finden Sie wichtige Angebote und Projekte des AZH, die unbedingt Ihre Unterstützung benötigen:

Das Elterncafé Curcuma

Unser Elterncafé Curcuma ist ein lebendiger Ort der Begegnung für Eltern mit autistischen Kindern. Im Mittelpunkt steht der Austausch und das gemeinsame Erleben.

Das Elterncafé findet in der Regel einmal monatlich auf unserem Gelände in Hannover Bemerode statt. In gemütlicher Atmosphäre können die Eltern mit ihren Kindern einfach entspannen oder sich aktiv mit anderen Eltern austauschen. An jedem Cafétermin sind zudem Fachkräfte des AZH vor Ort, die Fragen der Eltern aufgreifen, Eltern beraten oder sie in ihren erzieherischen Aufgaben begleiten. An jedem Cafetag gibt es außerdem ein Aktions- oder Themenangebot, das zum Austausch inspiriert und von den Eltern genutzt werden kann.

Seit Ende April 2022 gibt es in unserem Elterncafé darüber hinaus ein regelmäßiges Betreuungsangebot für ukrainische Eltern mit autistischen Kindern. Bei uns erhalten die geflüchteten Familien die Möglichkeit, sich über das Thema Autismus auszutauschen, sich untereinander zu vernetzen und neue Kontakte zu knüpfen. Darüber hinaus stehen Fachkräfte des AZH mit Rat und Tat zur Seite, geben Tipps, Anregungen und Hilfestellungen rund um das Thema Autismus. 

Der Besuch des Elterncafé Curcuma ist für alle Personen kostenfrei. Finanziert wird das Angebot ausschließlich über Spenden und Fördergelder. Damit das so bleiben kann, sind wir auf finanzielle Unterstützung angewiesen. 

                                           Jetzt  für das Elterncafé Curcuma spenden